28-walk

School of Walk – eine große Herausforderung!

Im Rahmen der 24 Stunden Burgenland Extreme Tour am 24.1.2020 nahm unsere Schule mit 47 SchülerInnen, 5 LehrerInnen und dem Elternvereinsobmann unserer Schule, Theodor Günther, zum 2. Mal am „School of Walk“ teil. 2200 SchülerInnen stellten sich bei kühlen, aber zum Wandern angenehmen Temperaturen, dieser Herausforderung. Nach dem Start um 10h in Neusiedl führte uns der 30 km Marsch über den Radweg nach Oggau. Gut organisierte Labestationen sorgten auf dem Weg für die notwendigen Pausen und Verpflegung. Um 15h erreichten die ersten Schüler der 5a das Ziel. Sie und alle Weiteren, die das Ziel erreichten, wurden mit der „Finisher Medaille“ belohnt. Ledigleich 6 Schülerinnen mussten blasengeplagt oder erschöpft ins Ziel gebracht werden. Müde, aber sehr stolz, trat das Team um Organisatorin Andrea Wagner und den Kollegen Sanela Spahic, Manfred Pöll, Thomas Kröpfl und Katrin Gutleben die Heimfahrt an. Die einhellige Meinung nach der erfolgreichen Teilnahme lautete: „Wir kommen nächstes Jahr bestimmt wieder!“ Ein besonderer Dank gilt dem Elternverein und der Schule, die gemeinsam einen Großteil der Buskosten übernommen haben.